Bericht: Meistertitel in der 2. Bundesliga

Leimen, 16.04.2013 (News-Feed abonnieren)

Wo sich die A 71 und 73 kreuzen liegt eine Stadt am Südrand des Thüringer-Waldes, Suhl. Eher bekannt für seine lange Tradition im Waffenbau  gibt es hier jedoch auch eine lange Tradition im olympischen Sport. Da wäre zum einen, wie könnte es anders sein, der Schießsport. Aber auch Wintersport und natürlich Gewichtheben wird in Suhl betrieben. Mit dem AC Suhl hat die Region einen Leuchtturm und das Land Thüringen den einzigen Verein in der Gewichtheber Bundesliga. Seit 23 Jahren wird nun schon Bundesligasport in Suhl betrieben. Eine stolze Bilanz.

Nun ging es um den Meistertitel in der 2. Bundesliga. Zum ersten Mal wurde eine Gesamtdeutsche Meisterschaft der 2. Bundesliga ausgetragen. Die Staffelsieger der Staffel Süd, AC Suhl, der West-, TSV Heinsheim und der Oststaffel AC Meißen sollten ihre Kräfte messen. Wegen dem zu erwarteten Ansturm wichen die Veranstalter in eine andere Halle aus. Am Schießsportzentrum in Suhl fanden sie gute Bedingungen und so wurde ein Finale würdiges Umfeld geschaffen!

Alle drei Mannschaften waren von der Papierform etwa gleichstark einzuschätzen. Im Verlauf des Wettkampfes zeigte sich jedoch, dass die verletzungs- und arbeitsbedingten Ausfälle mehr ins Gewicht schlugen als gedacht. Nach dem Reißen war schnell klar, dass der AC Suhl das Rennen machen wird. Trotz starken Kampf und toller Unterstützung der mitgereisten Fans konnte der TSV Heinsheim das Ruder nicht mehr herumreißen. Die ca. 400 Zuschauer sahen somit den AC Suhl als neuen und ersten Gesamtdeutschen Meister der 2.Bundesliga.

Neben sehr vielen persönlichen Bestmarken waren darüber hinaus nur wenige Fehlversuche zu sehen. Der AC Suhl wie auch der TSV Heinsheim setzten zudem mehrere Ersatzheber und Heber a.K. ein. Das hatte vor allem für die Zuschauer seinen Reitz.

Unter einem waren Blitzlichtfeuerwerk, der zahlreich angereisten Presse und dem MDR-Fernsehen, wurde schlussendlich die Siegerehrung durchgeführt. Neben den Pokalen und Urkunden stiftete der BVDG einen Wanderpokal, der in Zukunft den Gesamtdeutschen Meister der 2. Bundesliga dokumentieren wird.

Alles in Allem eine sehr gelungene Veranstaltung mit Vorbildcharakter.

Alexander Meinhardt-Heib

 



 

Service

Letzte Meldungen

Sportkalender

Die nächsten 4 Events finden Sie hier kurz gelistet. Eine vollständige Liste bietet die Jahresübersicht:

  • 25.04.2013 – 28.04.2013
    DM der Masters in Kassel
  • 03.05.2013 – 11.05.2013
    JWM Frauen und Männer in LIma (PER)
  • 15.06.2013
    Regionalmeisterschaften
  • 05.07.2013 – 06.07.2013
    IDJMM (Jugend-Mannschaft-Mehrkampf) – Obrigheim

Vereine in Ihrer Umgebung

Geben Sie bitte Ihre Postleitzahl oder Ihren Wohnort an. Noch genauer geht es mit ganzer Anschrift nach dem Schema Musterstr. 34, Musterstadt

 

Bundesliga

Aktuelle und archivierte Bundesliga Ergebnisse können hier aufgerufen werden:

  • Mannschaft melden
  • Saison 2012 / 2013
  • Saison 2011 / 2012
  • Saison 2010 / 2011
  • Saison 2009 / 2010
  • Saison 2008 / 2009
  • Saison 2007 / 2008
  • Saison 2006 / 2007
  • Saison 2005 / 2006

Aktuelle Ergebnisse

Die ständig aktuelle Ergebnisdatenbank des IAT kann hier aufgerufen werden:

Zur Ergebnisdatenbank des IAT

Partner und Sponsoren

Sponsorlogo Sponsorlogo Sponsorlogo Sponsorlogo Sponsorlogo Sponsorlogo Sponsorlogo Sponsorlogo Sponsorlogo Sponsorlogo Sponsorlogo Sponsorlogo Sponsorlogo Sponsorlogo Sponsorlogo
Seitenanfang