Bericht über die Deutsche Meisterschaft der C-Jugend am 29./30.10.2010 in Pfungstadt

Leimen, 08.11.2010 (News-Feed abonnieren)

In diesem Jahr war Pfungstadt in Hessen Gastgeber für die Deutsche Meisterschaft unserer jüngsten Heber und Heberinnen.

Die Organisation war gut – Danke an Jürgen Trux und seine fleißigen Helfer.

Der Zeitplan wurde fast minutengenaue eingehalten, wenn auch auf die Vorstellung der Sportler/innen ab der zweiten Veranstaltung verzichtet wurde.

Leider stimmte die zur Siegerehrung verkündete Mannschafts- und Länderwertung nicht.

Die Teilnehmerzahl war mit 125 Startern (99 Jungen, 26 Mädchen) aus 11 Landesverbänden erfreulicherweise wieder höher als im Vorjahr (2009 = 111).

Bei den Jungen starteten deutlich mehr Sportler als 2009 (+ 18), bei den Mädchen etwas weniger (- 4).

Ich hoffe der Trend bei den Jungen setzt sich weiter fort, denn wir brauchen eine breite Basis in diesem Altersbereich.

Mit 37 Startern (28 Jungen, 9 Mädchen) stellte der Landesverband Baden-Württemberg

fast 30 % aller Teilnehmer. Brandenburg mit 18 Startern (12/6), Thüringen mit 15 (13/2), Bayern mit 14 (14/0) und Sachsen mit 12 (10/2) folgten.

Diese 5 großen Landesverbände stellten mit 96 Startern (77/19) fast 80% aller Teilnehmer.

Der im vergangenen Jahr überarbeitete Bewertungsmodus hat sich wieder bewährt.

Nur zweimal (Jungen – 96/Feder und 97/Mittel) bei elf Entscheidungen war der Deutsche Meister nicht auch punktbeste Gewichtheber.

Das ist ein gutes Zeichen zeigt es doch, dass die besten Gewichtheber auch in der Athletik ganz vorn sind.

In fünf Entscheidungen belegte der Deutsche Meister/in im Gewichtheben und der Athletik Platz 1.

Die Leistungsspanne der Starter/innen war sehr groß und reichte von 643 bis zu 322 Punkten.

Leider schafften 33 Sportler (26 Jungen, 7 Mädchen) zur Meisterschaft die geforderte Teilnahmenorm nicht. Oder waren unserer Kampfrichter diesmal besonders streng? 

6 Jungen erreichten mehr als 600 Punkte.

Bester war mit 643 Punkten Clemens Rose aus Gräfenroda vor seinem Vereinskameraden Philipp Griebel (629), Michael Varlamov (614) aus Cottbus, den beiden Chemnitzern Toni Weber (614), Marcus Sadey (602) und dem Rodinger Hans Brandhuber (610).

Mit Abstand bestes Mädchen wurde wie im Vorjahr Tabea Tabel (603) aus Lörrach vor  Antonia Wissendorf (564) aus Sangerhausen, Mara Leucht (524) aus Rodewisch und Lisa Rauscher (520) aus Mutterstadt.  

Im Gewichtheben schafften 2 Sportler mehr als 300 Punkte.

Clemens Rose und Philipp Griebel (beide Gräfenroda) waren  mit 304,62 bzw. 302,06 Punkten die punktbesten Gewichtheber.

Weitere 5 Sportler/in waren nur knapp unter der magischen 300 Punkte-Marke.

M.Sadey (299,81), T.Tabel (299,72), H.Brandhuber (299,67), T.Weber (297,30) und E.Walther (290,57).

Als punktbester Techniker wurde Hans Brandhuber mit dem Wanderpokal der DGJ geehrt.    

Mit Tabea Tabel (>63kg = 166kg/+13kg) übertraf eine Athletin die Kadernorm des Bundesverbandes.

Antonia Wissendorf (-53kg = 117kg/-3kg), Philipp Griebel (-69kg = 184kg/-6kg),

Stefan Schmiedel (-50kg = 133kg/-7kg) und Michael Varlamov (-62kg = 165kg/-8kg) lag

nur knapp unter ihrer Norm, wobei Michael erst Jhg.97 ist.

In der Mannschaftswertung (4 Sportler/innen) gingen 8 Team,s an den Start.

Es siegte deutlich der SV 90 Gräfenroda (2329 Punkte) vor der TB 03 Roding (2017) und dem ASV Neumarkt mit (1995).

Es folgten der Gastgeber FTG Pfungstadt (1918), SV Germ. Obrigheim (1818), ASK Frankfurt/O. (1808), TSV BW 65 Schwedt (1753) und AC Weinheim (1634).

 

Die Medaillen verteilten sich auf 9 Landesverbände wie folgt:

 

Landesverband

G e s a m t

J u n g e n

 M ä d c h e n

 

G

S

B

G

S

B

G

S

B

Sachsen

4

6

3

6

1

Thüringen

2

2

3

2

2

3

Baden-Württemberg

1

1

3

1

2

1

1

Sachsen-Anhalt

1

1

1

1

Brandenburg

1

1

1

1

Bayern

1

1

1

1

Berlin

1

1

Rheinland-Pfalz

1

2

1

1

1

Nordrhein-Westfalen

1

1

 

In der Länderwertung gewinnt Baden-Württemberg (252) vor Sachsen (163), Bayern (148),  Brandenburg (148) und Thüringen (133).

 

H. Keitel

C-Jugend Koordinator

 

 

Service

Letzte Meldungen

Sportkalender

Die nächsten 4 Events finden Sie hier kurz gelistet. Eine vollständige Liste bietet die Jahresübersicht:

  • 20.11.2010 – 28.11.2010
    Europameisterschaft Junioren und U23 in Limassol (CYP)
  • 20.11.2010
    Bundesliga 2010/2011 – 3. Wettkampftag
  • 20.11.2010 – 28.11.2010
    EM Junioren/ U23 in Limassol CYP
  • 27.11.2010
    Landesjugendleitertag in Obrigheim

Vereine in Ihrer Umgebung

Geben Sie bitte Ihre Postleitzahl oder Ihren Wohnort an. Noch genauer geht es mit ganzer Anschrift nach dem Schema Musterstr. 34, Musterstadt

 

Bundesliga

Aktuelle und archivierte Bundesliga Ergebnisse können hier aufgerufen werden:

  • Saison 2010 / 2011
  • Saison 2009 / 2010
  • Saison 2008 / 2009
  • Saison 2007 / 2008
  • Saison 2006 / 2007
  • Saison 2005 / 2006

Aktuelle Ergebnisse

Die ständig aktuelle Ergebnisdatenbank des IAT kann hier aufgerufen werden:

Zur Ergebnisdatenbank des IAT

Partner und Sponsoren

Sponsorlogo Sponsorlogo Sponsorlogo Sponsorlogo Sponsorlogo Sponsorlogo Sponsorlogo Sponsorlogo Sponsorlogo Sponsorlogo Sponsorlogo Sponsorlogo Sponsorlogo
Seitenanfang