Matthias Steiner und Julia Rohde sagen WM ab

Leimen, 10.11.2009 (News-Feed abonnieren)

Olympiasieger Matthias Steiner wird an der Weltmeisterschaft nicht teilnehmen. Seine derzeitige Form reicht nicht aus, um in Goyang (Südkorea) im Kampf um die Medaillen realistisch eingreifen zu können. Nach einer Leistenoperation im Februar diesen Jahres und dem daraus resultierenden dreimonatigen Trainingsverbotes, war die zur Verfügung stehende Vorbereitungszeit offensichtlich nicht ausreichend, um eine entsprechende konkurrenzfähige WM-Form zu erlangen. Nach einer kurzen Übergangsphase wird Matthias Steiner Anfang Dezember sein Training wieder zielgerichtet aufnehmen.

Die U23-Vize-Europameisterin Julia Rohde erlitt vergangene Woche bei einem Trainingsunfall mit der Langhantel ein Schleudertrauma und erhielt nach gründlichen Untersuchungen im Olympiastützpunkt Rhein-Neckar von den Ärzten ein Trainingsverbot ausgesprochen. Aus diesem Grund wird auch sie an den Weltmeisterschaften dieses Jahres nicht teilnehmen.

 

Service

Letzte Meldungen

Sportkalender

Die nächsten 4 Events finden Sie hier kurz gelistet. Eine vollständige Liste bietet die Jahresübersicht:

Bundesliga

Aktuelle und archivierte Bundesliga Ergebnisse können hier aufgerufen werden:

  • Saison 2015 / 2016
  • Saison 2014 / 2015
  • Saison 2013 / 2014
  • Saison 2012 / 2013
  • Saison 2011 / 2012
  • Saison 2010 / 2011
  • Saison 2009 / 2010
  • Saison 2008 / 2009
  • Saison 2007 / 2008
  • Saison 2006 / 2007
  • Saison 2005 / 2006

Aktuelle Ergebnisse

Die ständig aktuelle Ergebnisdatenbank des IAT kann hier aufgerufen werden:

Zur Ergebnisdatenbank des IAT

Partner und Sponsoren

Sponsorlogo Sponsorlogo Sponsorlogo Sponsorlogo Sponsorlogo Sponsorlogo Sponsorlogo Sponsorlogo Sponsorlogo Sponsorlogo Sponsorlogo Sponsorlogo Sponsorlogo Sponsorlogo Sponsorlogo Sponsorlogo Sponsorlogo
Seitenanfang