EM-Auftakt durch Julia Rohde mit Bestätigung der Olympianorm

Leimen, 10.04.2012 (News-Feed abonnieren)

 

Analog zu den letzten internationalen Großereignissen im Gewichtheben ging auch bei den diesjährigen Europameisterschaften in Antalya (TUR) Julia Rohde in der Gewichtsklasse bis 53kg am 10.04.2012 als erste deutsche Teilnehmerin an den Start und präsentierte sich beim finalen Olympia-Qualifikationswettkampf für die deutschen Frauen in guter Form. 
Nach dem Überbieten der Olympianorm bei der WM 2011 in Paris um drei Kilogramm mit 191 kg erhöhte die Athletin des NSAC Görlitz ihre EM-Zweikampfleistung auf 192 kg und belegte am Ende in einem erstklassigen Feld Platz 5 im Zweikampf und im Reißen sowie Platz 6 im Stoßen. Mit diesem Resultat gelang ihr eine neue deutsche Rekordleistung im Reißen von 87 kg.
Julia Rohde gelangen drei gültige Versuche mit 83, 85 und 87 kg. Leider konnte sie diesen Wettkampf mit dieser Souveränität nicht fortführen. Mit ungültigen 105 kg im ersten Stoßversuch brachte sie sich unnötig in Zugzwang aber bewältigte diese Last jedoch im zweiten Anlauf mit Bravour. Die im dritten Versuch aufgelegten 107 kg  konnte sie nur sehr schwer umsetzen, womit ihr die nötige Kraft im Ausstoß fehlte.  
Die Goldmedaille in allen drei Disziplinen (91/116/207) sicherte sich Christina Iovu aus Moldavien mit einem neuen Junioren-Europarekord im Reißen (116kg). Silber im Zweikampf und Stoßen sowie Bronze im Reißen ging an die Türkin Aylin Dasoelen (88/113/201). Die Bronzemedaille im Zweikampf und Stoßen gewann Svedlana Sheremshanova aus Russland (88/113/201).Die Weißrussin Alena Chachkan durfte sich über Silber im Reißen freuen. 
Der BVDG gratuliert Julia und ihrem Betreuerteam und freut sich auf die anstehenden Entscheidun

Analog zu den letzten internationalen Großereignissen im Gewichtheben ging auch bei den diesjährigen Europameisterschaften in Antalya (TUR) Julia Rohde in der Gewichtsklasse bis 53kg am 10.04.2012 als erste deutsche Teilnehmerin an den Start und präsentierte sich beim finalen Olympia-Qualifikationswettkampf für die deutschen Frauen in guter Form. 


Nach dem Überbieten der Olympianorm bei der WM 2011 in Paris um drei Kilogramm mit 191 kg erhöhte die Athletin des NSAC Görlitz ihre EM-Zweikampfleistung auf 192 kg und belegte am Ende in einem erstklassigen Feld Platz 5 im Zweikampf und im Reißen sowie Platz 6 im Stoßen. Mit diesem Resultat gelang ihr eine neue deutsche Rekordleistung im Reißen von 87 kg.


Julia Rohde gelangen drei gültige Versuche mit 83, 85 und 87 kg. Leider konnte sie diesen Wettkampf mit dieser Souveränität nicht fortführen. Mit ungültigen 105 kg im ersten Stoßversuch brachte sie sich unnötig in Zugzwang aber bewältigte diese Last jedoch im zweiten Anlauf mit Bravour. Die im dritten Versuch aufgelegten 107 kg  konnte sie nur sehr schwer umsetzen, womit ihr die nötige Kraft im Ausstoß fehlte.  


Die Goldmedaille in allen drei Disziplinen (91/116/207) sicherte sich Christina Iovu aus Moldavien mit einem neuen Junioren-Europarekord im Reißen (116kg). Silber im Zweikampf und Stoßen sowie Bronze im Reißen ging an die Türkin Aylin Dasoelen (88/113/201). Die Bronzemedaille im Zweikampf und Stoßen gewann Svedlana Sheremshanova aus Russland (88/113/201).Die Weißrussin Alena Chachkan durfte sich über Silber im Reißen freuen. 


Der BVDG gratuliert Julia und ihrem Betreuerteam und freut sich auf die anstehenden Entscheidungen.

 

Service

Letzte Meldungen

Sportkalender

Die nächsten 4 Events finden Sie hier kurz gelistet. Eine vollständige Liste bietet die Jahresübersicht:

  • 20.12.2014
    1. + 2. Bundesliga 2014/15 Wettkampftag 4 bzw 5
  • 24.12.2014 - 31.12.2014
    Frohes Fest und einen guten Rutsch ins Jahr 2015
  • 10.01.2015
    1. Bundesliga 2014/2015: Ausweichtermin 2. Bundesliga 2014/2015: Wettkampftag 6
  • 24.01.2015
    1. + 2. Bundesliga 2014/2015: Wettkampftag 5 bzw. 7

Bundesliga

Aktuelle Ergebnisse

Die ständig aktuelle Ergebnisdatenbank des IAT kann hier aufgerufen werden:

Zur Ergebnisdatenbank des IAT

Partner und Sponsoren

Sponsorlogo Sponsorlogo Sponsorlogo Sponsorlogo Sponsorlogo Sponsorlogo Sponsorlogo Sponsorlogo Sponsorlogo Sponsorlogo Sponsorlogo Sponsorlogo Sponsorlogo Sponsorlogo Sponsorlogo Sponsorlogo Sponsorlogo
Seitenanfang